Navigation
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Höxter
www.wetter.de
Historie

Albaxen gehört zum Land Nordrhein-Westfalen und liegt im Kreis Höxter. Im Rahmen der kommunalen Neugliederung 1970 hat sich Albaxen mit 12 anderen Ortschaften zur Stadt Höxter zusammengeschlossen.

Urkundlich wurde Albaxen schon bei der Gründung der nachbarlichen Abtei Corvey 822 als Albachtessen erwähnt und schon um 900 als Albaxen benannt. Die Albaxer Pfarrkirche wird urkundlich im 9. Jahrhundert genannt. Die Tonenburg bei Albaxen wurde 1315 von der Corveyer Abtei erstellt und wird zurzeit renoviert.

Albaxen liegt ca 150 über NN und wird westlich und östlich von bewaldeten Flügeln des Weserberglandes umgeben. Südöstlich der (Gemarkung) Albaxen fließt der Weserstrom. Er bildet die Grenze zu dem benachbarten Niedersachsen mit der Kreisstadt Holzminden und dem Sollinggebirge.

 

Hauptbilder: ortsansicht.jpg

 

Erreichbar ist Albaxen von der 1997 gebauten Umgehungsstraße B64/83. Diese Bundesstraßen von Paderborn und Kassel führen nach Höxter und an Albaxen vorbei über Holzminden nördlich nach Hameln und östlich Richtung Braunschweig. Eine Landstraße führt noch aus Richtung Detmold aus dem (Lippischen) nach Albaxen. Der Motorflugzeugplatz auf dem Räuschenberg liegt noch in der (Gemarkung) Albaxen und kann über Höxter angefahren werden.

Albaxen hat ca. 1700 Einwohner und konnte in den früheren Jahren als Handwerkerort mit anteiliger Landwirtschaft bezeichnet werden.
Neben vielen in Albaxen ansässigen Gewerbebetrieben, gehört das weltbekannte Ventilatorenwerk Reitz mit ca. 400 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern.

Das nördlich liegende Gewerbegebiet umfasst zurzeit ca. 40 ha und ist direkt verkehrsmäßig an die Umgehungsstraße angeschlossen.

Aussiedlungsgebiete für den Wohnungsbau werden neu ausgewiesen.
Albaxen hat ein reges kulturelles Leben. Die Blaskapelle und das Tambourkorps mit je über 60 aktiven Musikern sind weit über die Landesgrenzen bekannt. Sportverein mit Sporthalle und 2 Fußballplätzen, Schützenbruderschaft, Bürgerverein und andere Vereinsgruppen laden im Sommer zu gut besuchten Zeltfesten ein. In der Grundschule werden auch die Kinder aus den Nachbargemeinden unterrichtet.

Gut gelegene Gaststätten im Ort und die Tonenburg laden zum Verweilen und zur Übernachtung ein. Der Kreisradfahrweg Nr. 99 entlang dem Weserufer und Wanderwege in der Gemarkung zum nahen Wald, laden zur Benutzung ein und bieten Erholung und Urlaubsfreude.
Der Erholungsort Albaxen mit dem durchfließenden Saumerbach und einem Wasserfall in der Ortsmitte ist frei von Alltagslärm und heißt jeden herzlich willkommen.

 

Hauptbilder: jumpup.jpgHauptbilder: jumpup.jpg

Redaktion Quick Link
Klicken zum senden

einer E-Mail:


redaktion@albaxen.de
 

Sponsoren
Sie wollen Sponsor werden, dann klicken Sie bitte


>> HIER <<


Vielen Dank!